IMG_6183.JPG

Puck
vom Felsengarten

 

Unser Puck wurde am 03.07.2006 in der Zuchtstätte "vom Felsengarten" als einer von 10 Welpen des P-Wurfs geboren. Am 03.09.2006 durften wir ihn zu uns nachhause holen.

Am 22.03.2019 mussten wir ihn im Alter von 12 1/2 Jahren leider gehen lassen.

Puck wurde am 29.03.2008 als Deckrüde im SSV e.V. angekört und hat insgesamt 42 direkte Nachkommen. Auch heute noch ist unser Puck in Ahnentafeln seiner Nachfahren zu finden.

Puck war Fremden gegenüber immer sehr misstrauisch. Er hat es geliebt zu schwimmen, selbst als der Körper und die Kraft später nicht mehr immer so wollten wie er, im Wasser hatte er immer sehr großen Spaß. Die Hundeschule sowie Hundesportarten wie Agility fande er aber eher überflüssig und hat dies stehts Lautstark ausgedrückt. Wer unser Grundstück betritt, wurde bis zum letzten Tag genaustens kontrolliert und ungebetene Gäste waren hier nie wilkommen (Auch der Postbote war seiner Meinung nach ein ungebetener Gast. Mit ihm konnte Puck sich nie anfreunden).

Als erster Appenzeller hat Puck den Grundstein der Leidenschaft für Appenzeller Sennenhunde bei uns gelegt.


 
Als Welpe
Als Welpe

press to zoom

press to zoom

press to zoom
Als Welpe
Als Welpe

press to zoom